Atheisten dürfen jetzt jede Woche laut ausrufen, dass es keine Götter gibt

(Jürgen Fritz, 14.10.2021) Im Rahmen eines zweijährigen Modellprojekts sollen in Köln alle Moscheen jeden Freitagmittag ihre Parolen laut ausrufen dürfen. Der Zentralrat der Atheisten und der Zentralrat der Zeus-Gläubigen haben nun ihrerseits dieselben Rechte mit Erfolg eingeklagt.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.