Kommentar zu Ehemaliger Verfassungsrichter kritisiert Muezzin-Projekt in Köln von Mephisto

Diese Erlaubnis ist empörend, noch empörender ist die Ursache für diese Entscheidung: Schon unter Helmut Schmidt war man froh, dass die Ausbildung und Bezahlung der Mitarbeiter von den Saudis übernommen wurde, wg Exportchancen und Ölwaffe. Später wurde unterlassen,diese Ausbildung unter deutscher Kontrolle zu organisieren, stattdessen umgab sich Merkel bei den Integrationstreffen mit fragwürdigen Islamorganisationen, die nicht mal repräsentativ für die Muslime sind. Durch jahrelangen Missbrauch des Asylgesetzes zur Armutseinwanderung einerseits und Propagierung der Kinderlosigkeit mit der Gleichsetzung Abtreibung und Geburt als normale Familienplanung, gibt es zunehmend Regionen mit muslimischer Bevölkerungsmehrheit. Die werden noch von Diversidioten dazu angefeuert, selbst die Kirchen machen mit und organisieren bewußt ihren Untergang.Andersdenkende, auch Kartoffeln genannt, müssen dort als angepasste Minderheit leben oder wegziehen.
Und der (West) deutsche Michel duckt sich weg und hofft auf das St Martins Prinzip.
Auch das sogenannte konservative Bürgertum hat seit 1945 nie den Widerstand dagegen mehrheitlich unterstützt und macht beim Rechtsbashing mit. Das ist empörend!

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.