US-Pentagon-Experte. China ist bei künstlicher Intelligenz uneinholbar vorne

Es klingt schon nach Resignation, als der ehemalige erste Offizier der Software-Abteilung, Nicolas Chaillan, gegenüber der »Financial Times« erklärt: 
»Wir haben in 15 bis 20 Jahren keine konkurrenzfähige Chance mehr gegen China […] Es ist bereits jetzt eine beschlossene Sache, meiner Meinung nach ist es schon vorbei.« [siehe Bericht »n-tv«]
Nicolas Chaillan ist aus Frust von seinem Amt zurückgetreten, weil seiner Experten-Einschätzung nach die USA viel zu langsam in der Entwicklung und viel zu zögerlich in der Förderung von KI-Technologie sei. Im Falle eines Cyber-Angriffes aus China seien die USA unterlegen.
China ist auf dem Wege, nahezu alle wichtigen Schlüsselenergien, von KI bis Genetik, führend zu sein. Das gibt auch der Kommunistischen Partei Chinas sehr viel Macht an die Hand.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.