Vorhersehbare Katastrophe auf dem Wohnungsmarkt: Zuwanderer vs. Einheimische

Ein Artikel von TichysEinblick

Erinnern wir uns gemeinsam: Sigmar Gabriel war es, der auf dem ersten Höhepunkt der Zuwanderungswelle erklärt hatte, mit ihm sei es nicht zu machen, dass „Flüchtlinge” gegen ärmere Einheimische ausgespielt werden. Und vor den Bundestagswahlen erklärte er noch einmal, wir seien ein starkes Land, niemand soll wegen der Flüchtlinge vergessen werden. Es gebe „eine doppelte Integrationsaufgabe: Die zu integrieren, die neu zu uns kommen. Aber auch die beieinander zu halten, die schon immer hier leben.“ Lippenbekenntnisse eines Weltreisenden, der nach den Wahlen lieber nach Bangladesch reist und sich um die Unterbringung der Rohingya-Flüchtlinge sorgt?

Der Beitrag Vorhersehbare Katastrophe auf dem Wohnungsmarkt: Zuwanderer vs. Einheimische erschien zuerst auf Tichys Einblick.