Blutbad von Utrecht: Türkischer Attentäter schrie „Allahu Akbar“

Schon gestern berichteten wir von Zeugenaussagen, die berichteten, dass der Attentäter von Utrecht, der 37-jährige Gökmen T., während des Massakers in der Straßenbahn „Allahu Akbar“ gerufen habe. Dennoch hielt man in Deutschland in den Mainstreammedien die Aussage aufrecht, dass das Motiv des Täters völlig unklar sein. Man phantasierte sich sogar einen Familienstreit herbei, obwohl sehr […]

Der Beitrag Blutbad von Utrecht: Türkischer Attentäter schrie „Allahu Akbar“ erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

• Weiterlesen •