Die Morgenlage: Haft und Hilfe

(News-Redaktion) Nach einem Anschlag mit drei Toten in Utrecht wird ermittelt, ob der Täter ein islamistisches oder familiäres Motiv hatte, in Kaschmir wurde ein indischer Soldat bei einem Schusswechsel mit pakistanischem Militär getötet und zwei irakische Soldaten starben bei einem Angriff der PKK. Über den Brexit-Vertrag darf im Londoner Parlament nicht mehr abgestimmt werden, Italien schließt wieder seine Häfen für ein Migranten-Hilfsschiff und in Deutschland werden die Weinflaschen knapp.

• Weiterlesen •