Kommentar zu Nichts Neues bei den Spitzenkandidaten der Bundestagsparteien im ÖRR von Grenz Gaenger

Aber Herr Koll stand Frau Hassel in Nichts nach, denn er schnitt Frau Weidels Wortbeitrag zum Thema „verfehlte Energiepolitik /Thorium-Reaktor“ brutal ab und meinte in höchst überheblicher Art und Weise, sie zurechtweisen zu müssen, dass das nicht Thema der Sendung sei. Insofern ist Ihre Wortwahl „flegelhaft“ bei ihm als Mann durchaus gut angebracht.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.