Jetzt werden Todeslisten für Regierungkritiker erstellt

Es klingt wie ein Scherz, ist aber Ernst. Eine Todesliste mit 250 Namen wurde erstellt; die meisten kennen wir aus den Listen von Jan Böhmermann. Darf man in diesem Land ungestraft zum Mord an Kritikern der Regierung aufrufen? Von Roland Tichy

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.