Weil Richter Unterschrift vergaß: Verurteilter Iraker wieder frei!

Dresden. Der 26-jährige Ammar R. sollte wegen sexueller Nötigung, Drogenhandels und Körperverletzung eigentlich fünfeinhalb Jahre hinter Gittern verbringen. Aber ein Richter vergaß, das Urteil zu unterschreiben. Laut Bundesgerichtshof ist das Dokument so wertlos. Nun ist der „Deutsch-Iraker“ frei.

• Weiterlesen •