Drogenkurier festgenommen: Mann schmuggelt 38 Kilogramm Kokain in Babynahrung

Kokain statt Babymilchpulver. Ein Drogenkurier versuchte das Rauschgift in Dosen mit Babynahrung zu schmuggeln (Symbolbild).

Drogen im Wert von rund 1,4 Millionen Euro statt Babymilchpulver – das fanden Zollbeamten am Frankfurter Flughafen, als sie das Gepäck eines 50-Jährigen kontrollierten. Der Drogenspürhund überführte den Schmuggler.

• Weiterlesen •