Kommentar zu Hunderte Sozialverbände rufen zum Boykott der AfD auf von Carsten Schulz

Man sollte diesen hetzerischen Aufruf auch inhaltlich analysieren. Wie kommt dieser Verband zu der Aussage, die AfD würde behinderte oder psychisch Kranke nicht wertschätzen? In diesem Zusammenhang sprechen die sogar von Menschen- oder Lebensfeindlichkeit. Fehlt nur noch, dass sie der AfD direkt eine Nähe zur Euthanasie unterstellen. Indirekt tun sie das mit diesem Aufruf.

In meinen Augen ist das übelste Volksverhetzung, ein Fall für die Justiz!

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.