Kommentar zu Australien: Riesenbatteriebrand bei Tesla in Moorabool von Christa Born

Nein. Aber er kann das Netz stabilisieren wenns dunkel und windstill ist. Das ist doch der Knackpunkt! Überschüssiger Strom kann wiederum in Brennstoff gewandelt werden. Uraltes Prinzip. Sauber wenn auch schlechter Wirkungsgrad. Diese Batterien sind nichts als zukünftiger Sondermüll. Damit den Klimawandel aufhalten zu wollen ist dann Schwachsinn zum Quadrat.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.