Kommentar zu Von der Dissonanz zur Schizophrenie von Widerstandsgewächs

Schöner Satz: „In der Realität bedeutet Zivilcourage, stets den stärkeren Bataillonen zu folgen, sich dabei lärmend als Avantgarde aufzuspielen und stets auf den eigenen sozialen Profit zu schielen.“ Aber ist das nur beim Militär so? Die inneren Sicherheitsinstitutionen verkommen zur Weltanschauungssicherungstruppe, w3elche Handeln und Urteilen (Legislative und Executive) nach ideologischen Gesichtspunkten ausrichtet, und die vierte Gewalt, Journalisten, denen noch nie der Wind ins Gesicht blies, bestimmt den Weg. Weil z.B. zig Tausende Feministinnen die Familie zum gefährlichsten Ort erklären muß jeder Mann und Vater mit polizeilicher und gerichtlicher Verfolgung, bei der sich dann femin. Strukturen auch noch abstimmen, rechnen, wenn nur ein Frau irgendetwas in Richtung Gewalt behauptet! Die ewig Schuldigen von heute sind das Patriarchat, Männer und Väter! Selbst schuld wenn sie für zunehmende weibl. Unterdrückerinnen die Kastinien aus dem Feuer holen! Sollen die starken Frauen doch selber machen! Jeden Tag bekommen Männer über Mainstreammedien gesagt, was sie wert sind! Menschenrechte für alle, außer weiße, männl. Heterosexuelle, selbst wenn der Migrantenmob im Viertel tobt!

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.