18-Jährige brutal vergewaltigt – Täter wieder auf freiem Fuß

Entsetzen nach der Gruppenvergewaltigung in Niedersachsen: Dort haben drei Männer eine junge Frau (18) brutalst missbraucht und geschlagen. Die Tatverdächtigen – zwei Syrer und ein Iraker (18, 20 und 21) – wurden am Sonntag zwar dem Haftrichter vorgeführt, mussten aber gegen Auflagen nicht in U-Haft. Grund: Es bestehe keine Fluchtgefahr.

Der Beitrag 18-Jährige brutal vergewaltigt – Täter wieder auf freiem Fuß erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.