Kommentar zu EU finanziert Mainstream-Medien mit Steuergeld von randy andy

Die schwarz-grüne Bundesregierung Österreichs gab im vergangenen Jahr über 47.000.000 Euro für Werbung in Medien aus….“

Mach 300 Millionen draus und du bist ungefähr dort, was tatsächlich an Werbung, Zuschüssen und Finanzierungen durch Kurz in die Medien floss.
Zufälliger weise wurde das Budget 2019 genau um 300 Mio im Bereich Gesundheitskosten reduziert und nicht das einer denkt, dass wäre 2020 durch das „zufällig“ aufgetauchte SARS-Cov2 Virus zurück genommen worden; nein ganz im Gegenteil wurde 2020 nochmals um 100 Mio reduziert.
Soviel zum Thema „Rettet das Gesundheitssystem, sonst werden wir alle sterben“ ……ach und noch so ein Zufall: alle treuen Regierungsmedien wurden mit Kohle zugeschüttet nur ServusTV wurde massiv reduziert.
„Ein Schelm der Böses dabei denket“

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.