Kommentar zu Protest gegen Umbenennung der Mohrenstraße kann teuer werden von Dieter

Eine probate Lösung wäre, den Einspruch ruhen zu lassen – nicht zurücknehmen!
Dafür bei der Bundestagswahl diese Regierung total abwählen und dann das Begehren einer neuen Regierung/Senat erneut vorlegen.
Ich gehe nicht davon aus -es wäre aber wünschenswert-, die AfD kommt über die prozentuale nötige Mehrheit, dann könnte vieles an politischem Unsinn geetilgt werden. Biden räumt ja auch auf.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.