Kommentar zu Die größten Kritiker der Elche … von Widerstandsgewächs

als ein in der Weltstaddt Leipzig Geborener, kannte ich Schwule und Schwulsein ziemlich früh! Angefangen von Tante Gerda, der lesbischen Straßbahnfgahrerin, die selbstverständlich immer mit bei Oma saß, bis hin ,zu den eigentlich immer besser gekleideten, besser gepflegten und mit besseren Manieren versehenen Schwulen, die selbstverständlich auch an mir Interesse zeigten, ohne, dass ich jemals das Gefühl gehabt hätte, diese Avancen nicht ablehnen zu können!!! Wir sind teileweise bis heute Freunde, wenn nicht, kam der Tod dazwischen! Wir, sie und ich sind absolut angeekelt, vom linksidentitären Schwulsein, welches die Fahne und nicht die Lust und das Selbstbweußtsein in den Mittelpunkt stellt! He, wenn irgendein Gefühlsbläßling meint, dass seine unverstandene Männerliebe aggressiv macht, ich steh Euch bei!!! Aber es wäre nett, wen n Ihr diese tuntigen Funktionäre, welche glauben, schwul sein macht den besseren Menschen, endlich rausschmeißt! Wir haben uns doch früher auch verstanden….und ehrlich gesagt, ich finde diese ganzen tollen Männer, die Männer lieben, als eine Konkurrenzreduzierung!….und mit dem Orban müssen wir reden ohne eigene Verntwortung zu leugnen!

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.