Kommentar zu Vor EM-Spiel: Ungarns Botschafter fordert Ende der Kampagne gegen sein Land von Paulinaroth

Es ist hier wohl alles gesagt, was man dazu sagen kann. Ich füge nur meine eigene Ansicht dazu an: Ich kann das Wort Sex nicht mehr ertragen! Als gäbe es keine anderen Interessen u. Sorgen! Es geht vielen zu gut! Ich wäre sehr froh, gäbe es auch bei uns ein Gesetz zum Schutz von KINDERN davor! Was in Gottes Namen will man damit erreichen, Kindern zu erklären, was Homos miteinander treiben? Es ist widerlich, was im Westen, speziell in Deutschland, mittlerweile Alltag geworden ist! SEX! Ich bin der festen Überzeugung, daß die Mehrheit der Menschheit normal als Mädchen oder Junge geboren wird, mit dem Sinn des Lebens, sich fortpflanzen zu können! Ohne geliehene, bezahlte Bäuche u. was es sonst mittlerweile von z. T. menschenfeindlichen „Menschenversuchen“ gibt Das ist der Fluch u. die Kehrseite von Medizintechnik! In sehr vielen Ländern gelten harte Gesetze gegen Abartigkeiten (so heißt es dort), wie Homosex etc. Das hindert D nicht daran, in aller Freundschaft Geschäfte mit ihnen zu machen! Es geht gegen Ungarn! Welch verlogene, falsche Scheinheiligkeit spricht aus Reden wie der des Bürgermeisters XYZ u. all der anderen Homo-Faszinierten! Dekadenz allüberall, Sex, Spaß, Abwechslung!

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.