Kommentar zu Neuseeländerin soll als erste Transfrau bei Olympia antreten von Günter Schaumburg

Als Antwort auf Freund_der_Freiheit.

Nicht nur die Frauen des Ostblocks nahmen die leistungsfördernden Mittel,
sondern auch gern die Damen westlich des Rheins und jenseits des Großen
Teiches. Kennen Sie, um nur ein Beispiel zu nennen, Florence Griffith-Joyner?
Ihr Weltrekord über 100m steht seit über 30 Jahren bei 10,58 sec. Sie ist sehr
früh verstorben. Auch in Westdeutschland gibt es genügend Leistungen im
Frauenbereich, die mit Anabolika erbracht wurden.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.