Kommentar zu Wer braucht den “digitalen Euro”? von CE___

Verstehe die Argumentation Unterbergers’ nicht.

Wenn jemand bereit ist seine Freiheit als Bürger und Mensch und das Recht auf seinen eigenen Körper mittels Impfnötigung und Impfzwang und Lockdowns generell an den Staatsmoloch abzutreten, welches logische Argument gibt es noch dass es beim eigenen Portemonnaie und Vermögen dann anders sein solle?

Ein Sklave hat kein Eigentum, über dessen Wegnehmen er sich aufregen könne.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.