Kommentar zu Warum es uns gibt von DavReader

Als Antwort auf Wertkonservativer Akademiker.

Da muß ich ihnen als 21 jähriger Leser widersprechen. Die Junge Freiheit ist gerade attraktiv weil sich nicht an den Zeitgeist anpasst.
Wenn ich eine Zeitung mit „frischem“ Design und neuer Rechtschreibung haben möchte, lese ich die taz. Und deshalb möchte ich die Junge Freiheit darin bekräftigen sich nicht anzupassen an Modeerscheinungen und Anglizismen, sondern ihrem Ursprung treu zu bleiben.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.