Berliner Verfassungsschutz beobachtet KenFM

Es geht nun Schlag auf Schlag. Alles und jeder der diese Regierung kritisiert, wird unter Verfassungsschutzbeobachtung gestellt. Nun hat es Ken Jebsen und seine Plattform KenFM erwischt. Sie wird seit März als „Verdachtsfall“ vom Berliner Verfassungsschutz beobachtet.  „Der Verfassungsschutz halte KenFM für eine Plattform, über die gefährliche Verschwörungserzählungen und Falschinformationen verbreitet werden. Das treibe die […]

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.