Eklat um Boris PalmerMeinungsfreiheit im Wahlkampf

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Boris Palmers linke Gegner einen Vorwand finden würden, um den renitenten Freigeist endlich politisch zu erledigen. Damit soll ein weiterer Kritiker der „Cancel Culture“ selbst gecancelt werden. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Eklat um Boris Palmer</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Meinungsfreiheit im Wahlkampf</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.