Kommentar zu Die Chinaisierung des Westens von Falke

Ein sehr interessanter und zugleich “erhellender” Artikel. Auf eine kurze Formel gebracht: Je weniger Staat, umso besser, auch – und besonders – zur Lösung von Corona und Klima. Das Hauptziel des Staates (also der Regierungen) ist der Machtzuwachs, die Beherrschung des öffentlichen und privaten Lebens durch immer mehr Gesetze, Verordnungen, Vorschriften usw., und keinesfalls die Verbesserung der Lebensbedingungen der Bevölkerung oder gar die Lösung grundlegender Probleme. Deswegen ist auch nicht zu erwarten, dass er das Corona- Problem löst, und noch weniger das Klimaproblem – falls es überhaupt existiert. Der Autor kommt zu dem Schluss, dass der Staat diese beiden Probleme direkt als “Geschenk” für seine Machtexpansionspläne betrachtet.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.