Kommentar zu Thüringer DJV-Geschäftsführer redet sich raus: „Ich bin nicht rechtzeitig weggekommen“ von Winni

Nein, das ist Körperverletzung. Mit Schuh ausgefürt, kommt sogar gefährliche Körperverletzung in betracht. Strafbar ist es gem.§§223, 223a StGB auf jeden Fall, was der Journalist mit Haltung getan hat. Hoffen wir mal, daß der mit der Sache befasste Staatsanwalt das auch so sieht. Falls nicht, ist §258a StGB einschlägich. Nicht für den Journalisten mit Haltung im Kampf gegen Rechts, sondern für den Staatsanwalt, der das Verfahren glaubt, einstellen zu müssen.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.