Brutale Migranten-Gang schlitzt Gegner den Bauch auf

München. Drogen, Gewalt, blutige Rache: In München haben sich zwei rivalisierende orientalische Jugendgangs getroffen, um “offene Rechnungen” zu begleichen. Etwa 30 bewaffnete Männer kämpften gegeneinander. Etliche wurden verletzt, einer überlebte nur dank Not-Operation. Ein Kontrahent hatte ihm den Bauch aufgeschlitzt, “die Gedärme lagen am Boden”.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.