Kommentar zu Der Tagesspiegel bekommt Gegenwind: Diese Diffamierung war eine zuviel von Blackbird

Das Wort Querdenker ist inzwischen infolge des permanenten Negativ-Framings der Mainstream-Medien, insbesondere des Fernsehens negativ besetzt. Leider sehe ich in meinem Umfeld, dass dieses Framing sehr wirksam ist beim durchschnittlichen Medienkonsumenten. Und die Deutschen haben leider einen gefährlichen Hang zum Konformismus. Viele wollen auf der vermeintlich richtigen Seite und nicht abseits stehen. Was richtig ist, lassen sie sich von irgendwelchen Leitmedien vorgeben. Diese – mit Verlaub – dumme unkritische Mentalität hat schon den Nazis den Weg an die Macht geebnet. In vielen anderen Ländern Europas gibt es diese Tendenz zum Konformismus nach meinem Eindruck weniger.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.