Kommentar zu Polizei nimmt mutmaßlichen Verfasser von „NSU 2.0“-Drohbriefen fest von Gerhard-PC

Nun ja, nun ja! Da gab es doch im 19. Jahrhundert eine bestimmte Methode, wie ein Zeitungsherausgeber sich der Verantwortung entzog, wenn ihm für eine Veröffentlichung eine Strafe drohte. Es wurde einfach irgendein untergeordneter Bediensteter, ein Hausbote oder so, als Verfasser des Artikels präsentiert, der gegen ein Entgelt die folgende Strafe abgesessen hat. Für diese Methode gab es einen bestimmten Begriff. Ich komme jetzt einfach nicht drauf.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.