Langzeitinhaftierungen verringernAsylrechtsverschärfung in Japan sorgt für Kritik

Eine Gesetzesverschärfung des Asylrechts sorgt in Japan für Kritik bei Flüchtlingen und Migrantenhilfsorganisationen. Mit der Regelung sollen Abschiebungen ermöglicht und Langzeitinhaftierungen von Ausländern in Migrationseinrichtungen verringert werden.

Dieser Beitrag <h3 class=”subheadline”>Langzeitinhaftierungen verringern</h3><h2 class=”ee-post__title__heading”>Asylrechtsverschärfung in Japan sorgt für Kritik</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.