Erhard und Mises – ein fiktiver Dialog

(von JOSEF STARGL)

Erhard, Ludwig (1897-1977): Die Kollektivisten ersehnen keine Gemeinschaft freier Menschen. Sie wollen „mehr Staat“ und sie fördern eine „selbstverschuldete Unmündigkeit“.
Mises, Ludwig von (1881-1973): Sie ertragen es nicht, dass andere Menschen anders denken, anders handeln und anders leben, als sie es für richtig halten.
Erhard: Mehr marktwirtschaftliche … > weiter lesen

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.