Kommentar zu Svenja Schulze hat jetzt einen Vorwand für neuen Klimaschutz-Aktionismus von Mike76

Manchmal, aber in der letzten Zeit wieder öfter, versuche ich irgendwie eine einigermaßen logische Antwort auf die Frage zu finden, wie es möglich ist, dass heutzutage halbwegs gebildete Menschen so dermaßen kranke Phantasien und Hirngespinste entwickeln können und sich damit sich selbst und anderen damit zu gefallen glauben.
Entweder merken manche Leute partout nicht, dass sie damit selbst an dem Ast sägen auf dem sie sitzen, oder sie merken es sehr wohl, sägen aber dennoch weiter, weil sie unendlich gut (auf Staatskosten) abgesichert und allimentiert sind.
Anders kann ich mir den Schwachsinn, der sich auf politischer Ebene gerade jetzt so in verschärfter Form abspielt und von willfährigen, abhängigen Journalisten in die breite, kritiklos ergebene Masse (Vermeidung des Wortes „dumm“) hineingetragen wird, nicht erklären.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.