Die Corona-Gedenkfeier: Der Gipfel der Heuchelei und Agitation

(Ramin Peymani) Es gibt ohnehin seit langem einen Gedenktag, den Totensonntag, an dem jährlich im November aller Verstorbenen gedacht wird. Die Opfer einer Corona-Infektion zu Toten erster Klasse zu erklären, an die der Staat ausdrücklich erinnert, ist angesichts des dahinterstehenden Kalküls niederträchtig. Unerwähnt ließ der Bundespräsident die ungezählten Opfer der Corona-Maßnahmen.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.