Kommentar zu Nach Merz-Spott über Genderwahn: Linksmedien rasten aus von TPau55

„’Antiprogressive‘ Ewiggestrige“ sind heute die Linken, die jetzt dabei sind, die nächste sozialistische Diktatur zu etablieren. Alle bisherigen Versuche dieser Art sind zwar krachend gescheitert, doch hindert das die Ignoranten nicht, einen weiteren zum Scheitern verurteilten Versuch zu machen. Dass der Sozialismus – egal welcher Couleur – eine Totgeburt ist, weil sein Menschenbild unrealistisch ist, wollen sie nicht begreifen. Stattdessen wollen sie mal wieder mit dem Kopf durch die Wand.

Wer gibt diesen #Gender-Leuten eigentlich das Recht, einseitig unsere Sprache zu verändern?“ Wo er recht hat, hat er recht, der Friedrich Merz!

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.