Der sündhaft teure Unfug von Subventionen für Windparks

Einführung des Übersetzers Chris Frey: Hier folgen zwei Kurzbeiträge über die extrem teuren und unsinnigen Subventionen für Windparks. Zunächst wird dies am Beispiel eines Offshore-Windparks erläutert. Damit im Hinterkopf hat das GWPF eine Presseerklärung zu diesem Problem allgemein veröffentlicht. Sie folgt in der Übersetzung weiter unten. Das alles gilt natürlich für UK, aber wie immer kann man wohl davon ausgehen, dass hierzulande ebenfalls dieser Unsinn Gegenstand der Politik ist, wenn nicht sogar noch schlimmer als in UK. – Ende Euinführung

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.