„Niemand will über die gelebte Koexistenz sprechen“

(Orit Arfa) Gestern feierte Israel seinen Unabhängigkeitstag. Yishai Fleischer ist ein ehemaliger Journalist, der 2005 mit mir über den Abzug aus dem Gazastreifen berichtete. Jetzt arbeitet er als internationaler Sprecher für die jüdische Gemeinde von Hebron. Sein Blick vermittelt neue Perspektiven auf die Region: “Ein jüdischer Staat auf seinem Land mit Arabern um uns herum in ihrem Land, die in Kooperation zusammenarbeiten. Das ist es, was den Frieden ausmacht.”

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.