Kommentar zu Söder oder Laschet – die Suche nach der optimalen Lösung von Babylon

Schaun wir mal ob sich die beiden bis zum Wochenende einigen wer es macht. Wenn nicht, könnten sie sich einigen, die Entscheidung zu delegieren an die Bundestagsfraktion, die dann in geheimer Abstimmung den Kandidaten bestimmt. Immerhin könnte dann der Verlierer seine Niederlage leichter akzeptieren als in einem Duell mit Sekundanten in kleiner Runde.
Ob sich Laschet darauf einließe ist eine andere Frage, da er in der Fraktion wahrscheinlich schlechtere Karten hätte als im ursprünglich vorgesehenen Verfahren.
Möglicherweise ließe er sich mit dem BP-Posten ködern und ins Schloß gehen. Auch ein schönes Amt, das seinen Mann ernährt.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.