Griechenland: Skandal um den lukrativen Covid-„Selbsttest“-Markt

Swiss Med IKE, ein im September letzten Jahres gegründetes Unternehmen mit einer „im Aufbau befindlichen“ Website und einem Anfangskapital von 30.000 €, wurde ausgewählt, den griechischen Staat mit 3 Millionen Selbsttests zu einem Preis von 3,36 € pro Test zu beliefern, was Gesamtkosten von 10.080.000 € bedeutet.

Überall in Europa begleiten Geschichten von sehr lukrativer Vetternwirtschaft die Pseudopandemie…

Quelle: MPI


Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.