Kommentar zu Drosten für härtere Corona-Maßnahmen / Vorgänger will Inzidenzwert kippen von Der Cherusker

Was Krüger und Stöhr fordern, ist vernünftig. Erklärtes Ziel der Politik ist es, eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden. Indem man die Zahl der neu aufgenommenen Patienten betrachtet, hat man einen Bezug zu echten COVID Erkrankungen.

Drosten reitet jedoch weiter auf der schwachsinnigen Inzidenz herum, genau wie die Politik. Basis der Inzidenz ist jedoch der von Drosten schlampig konzipierte PCR Test, der alle möglichen Virenbruchstücke findet und falschen positiven Alarm auslöst. Zur Diagnose einer Infektion ist der PCR Test vollkommen ungeeignet. Das hat inzwischen sogar die WHO eingesehen. Aber mit Massentests kann man schön Fake Infizierte produzieren, die die Rechtfertigung der Freiheitsberaubung des Volks liefern.

Apopos Drosten, ist seine zwischenzeitlich unauffindbare Doktorarbeit wieder aufgetaucht?

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.