Kommentar zu Wie Merkel jetzt alle Corona-Macht ins Kanzleramt katapultieren will von HGV

Hier wird der Boden bereitet für eine neue „Demokratie“ in Deutschland nicht unähnlich des Zustands kurz vor 33 und in der DDR. Ein zentralistisches Deutschland ist eine Gefahr für Europa und nicht nur für die EU. Merkel war es schon immer leid zu diskutieren und abzuwägen. Jetzt schlägt sie zu und hat ihre Jungs auf der Seite, die sich um das Erbe kümmern wollen. Neben Laschet und Söder kommen nun die alten Bonner Genossen wie Röttgen aus den Löchern. Die wollen ein neue CDU, aber die wird nur Co-Partner einer von den Grünen geführten Regierung unter Frau Barbock sein. Dafür hat Merkel dem deutschen Volk bereits alle Pillen verabreicht, die notwendig sind, damit die Grünen ihren ökosozialistischen Zentralstaat aufbauen können.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.