Kommentar zu Die Verheerungen geschlossener Grenzen von Nightbird

Ich sehe hier beim besten Willen keine geschlossenen Grenzen, von denen dieser Hr. Knorr spricht. Aber er ist ja ohnehin nur ein h.c. Alles, was da kleinräumig geschlossen wurde, ist nur ein halbherziger Versuch dessen, wozu man eigentlich nicht die Chuzpe hatte. Oder war’s etwa Absicht??

Trotzdem können die Leute, trotz Test, rein und raus, wie es ihnen beliebt. Hier Versorgungsengpässe zu erkennen liegt vermutlich nur an den winzigen Fenstern des Elfenbeinturms. Da seht man halt nicht alles:-)

Grenzschliessungen aufgrund einer Pandemie haben für mich wesentlich anders auszusehen. Nämlich zu 100%. Denn wenn man eine Pandemie als eine Pandemie, die tatsächlich auch eine ist, behandeln würde und nicht als eine, die man “zweckgebunden” so sieht, würde man auch dementsprechend handeln. Denke ich mal.

Mehr und mehr fühle ich mich durch solcherlei Medienberichte verarscht.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.