ORF-Landkrimi: Gutmenschen-Propaganda, während rundherum Migrantengewalt eskaliert

Am gestrigen Dienstag Abend strahlte der ORF zum Hauptabendprogramm mit “Grenzschutz” eine weitere Folge der sonst recht unterhaltsamen Landkrimi-Serie aus. Der Zwangsgebühren-Sender setzte diesmal aber
unverhohlen seine Flüchtlings-Propaganda fort, ähnlich wie in anderen Krimi-Serien (Tatort, Soko Donau, etc.).

Kommentar von Unzensurix

Landkrimi: Hohn für alle Migrantengewaltopfer

• Weiterlesen •