Schneeschaufeln

Jetzt beginnt es auf die örtlich meterdicke Schneeschicht auch noch zu regnen. Die Sicherheitslage wird immer brisanter, die Schneebruchgefahr steigt, Hausdächer drohen einzustürzen.
Neben den tausenden Rettern und Helfern sind auch große Gruppen fleißiger, hochmotivierter Geflüchteter unterwegs, die mit vollem Einsatz ihre grenzenlose Dankbarkeit für all die geschenkte Hilfe und den gewährten Schutz vor Krieg und Gewalt gegenüber ihren Gastländern bezeugen wollen, indem sie helfen, Schaden abzuwenden, Dächer und Straßen freizuschaufeln.
Leider ignorieren die Medien diesen selbstlosen Einsatz tausender dankbarer Flüchtlinge vollkommen und bringen keinen einzigen Bericht darüber.
Woran liegt das? Traut sich keiner, den Relotius zu machen?

• Weiterlesen •