Felser: Söders abstoßende Wendehals-Mentalität im Fall Nüßlein

Berlin, 8. März 2021.  AfD-Fraktionsvize Peter Felser wirft dem CSU-Vorsitzenden Markus Söder im Zusammenhang mit der Nüßlein-Affäre „Wendehals-Mentalität“ vor:

„Die Salamitaktik von Söder und Co ist abstoßend und typisch für die Denke der Altparteien. Sie erinnert an die Wendehälse der SED 1989/90. Erst wenn der korrupte Parteifreund absolut nicht mehr zu halten ist, beginnt die unglaubwürdige Distanzierung. Das ist billig und durchschaubar.

Gäbe es in der Union noch echte Werte und gefestigte Positionen, wäre es zu so einem Korruptionsfall nie gekommen. Konservatismus verbietet jede Form der Selbstbereicherung auf Kosten des Volkes. Wir fordern darum das sofortige Ende der bürgerfeindlichen Corona-Politik der Altparteien. Sie ist auf allen Ebenen gescheitert und niemandem mehr zu vermitteln. Deutschland braucht weder Nüßlein noch seine Hintermänner, die ihn über Jahre groß gemacht und gedeckt haben.“

Der Beitrag Felser: Söders abstoßende Wendehals-Mentalität im Fall Nüßlein erschien zuerst auf AfD-Fraktion im deutschen Bundestag.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.