Kommentar zu Schweizer stimmen für Verhüllungsverbot von Aufgepasst

Die bekanntlich freiheitsliebenden Schweizer haben wie so viele Zeitgenossen der EU anscheinend nicht gründlich darüber nachgedacht, daß es auch eine „Freiheit zur Unfreiheit“ gibt. Von Friedens und Wohlstandszeit geprägt, meint man auch eine Unfreiheit ohne Folgen ignorieren zu dürfen. Sie merken dabei nicht, daß sie es zulassen, daß ihnen der Dämon den Verstand verdunkeln darf und damit blind folgen in ein böses Erwachen.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.