Jede Woche politisch unkorrekt: ZurZeit Ausgabe Nr. 9

Wie jede Woche dürfen wir Ihnen unsere aktuelle Ausgabe des Wochenmagazin ZurZeit präsentieren. Diesmal mit folgenden Thema:

Koalition und Korruption: “Most Wanted”

  • Friedrich-Wilhelm Moewe: Bumerang beim „Projekt ­Ballhausplatz“ Seite 30–39
  • Franz Fiedler im ZZ-Gespräch Seite 34–38
  • Problemfall WKStA Seite 38–39

Gastkommentare und Interviews:

Was gibt es sonst noch zu lesen?

  • USA: Verstörender Auftritt des US-Präsidenten Seite 4
  • Coca Cola hetzt: „Try to be less white“ Seite 5
  • Editorial: Zwangsimpfer und Impfverweigerer Seite 6–7
  • Kurz plant den ­Überwachungsstaat Seite 8–10
  • Gemeinderatswahlen: ­Krise stärkt Kärntner Bürger­meister Seite 11
  • Faßmann und die Verfassung Seite 12–13
  • Jüdische Kritik an islamischer ­Massenmigration Seite 16–17
  • „Menschenmilch“: Genderwahn in Großbritannien Seite 19
  • 30 Jahre Visegrad-Gruppe Seite 21–23
  • Neuseeland: Aufruf zur Denunziation Seite 22
  • Israel-Wahl: Selbstdemontage der Arbeiterpartei Seite 24–25
  • Wirtschaftskammer: Todfeind ihrer Mitglieder? Seite 27–29
  • Andreas Mölzer: Justitia ist blind Seite 40–41
  • Asyl- vs. Coronakrise Seite 42–43
  • Zero Covid, No Covid Seite 43–44
  • Geschichte: Barbareskenkriege Seite 48–49
  • Planet B gesucht Seite 52–53
  • „Wiener Zeitung“ droht das Aus Seite 54

Und noch vieles mehr…

Wir bieten wöchentlich freie und unabhängige Berichterstatung, mit einem politisch unkorrekten Zugang.

Neugierig geworden, dann lesen Sie uns 4 Wochen, unverbindlich und kostenlos, mit dem GRATIS-Probe-Abo.Wenn Sie bereits ein E-Paper-Abo geht es hier zur aktuellen Ausgabe der ZurZeit.

[Autor: Bild: – Lizenz:-]

Der Beitrag Jede Woche politisch unkorrekt: ZurZeit Ausgabe Nr. 9 erschien zuerst auf ZurZeit.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.