Hoher Migrantenanteil bei Covid-Intensivpatienten

Dass der hohe Migranten-Anteil unter Covid-Patienten in der öffentlichen Debatte kaum eine Rolle spielt, ist für die Mediziner, mit denen FOCUS Online sprach, nachvollziehbar. Es bestehe die Gefahr, dass bestimmte Kreise die Situation nutzen, um Migranten als „Pandemie-Treiber“ zu diskriminieren. „Das gilt es unbedingt zu verhindern“, sagt ein Arzt.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.