Die Achse-Morgenlage

(News-Redaktion) Todesopfer islamistischer Angriffe werden aus Burkina Faso und dem Irak gemeldet, die US-Truppen beginnen ihren Abzug aus Syrien, aber ganz langsam, die USA und Polen kündigen eine Nahost-Konferenz in Warschau an, in Polen ist ein Huawei-Manager unter Spionageverdacht festgenommen worden, Mazedoniens Parlament hat die Änderung des Staatsnamens beschlossen und in Deutschland wollen die Grünen die kleinen Münzen abschaffen.

• Weiterlesen •