Gran Canaria wird zum Pulverfass – Ausländerhass wächst

Gran Canaria. Die Insel leidet unter dem fehlenden Tourismus, darüber hinaus kommen immer mehr Migranten an. Allein im letzten Jahr über 23.000. Die Stimmung ist aufgeheizt, weil die wirtschaftliche Lage mehr als angespannt ist. Die Arbeitslosigkeit steigt bei den unter 25-Jährigen auf 60 Prozent. Das nutzen rechte Gruppen, um Ausländerhass zu schüren.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.