Ohne Pauken und Klausuren schreiben leider kein Abitur: Landfahrer beklagen schulische Benachteiligung

Von MANFRED ROUHS | Nur sieben Prozent der Landfahrer in Deutschland, die es bevorzugen, in Sinti und Roma unterschieden zu werden, haben Abitur. „Das Problem wurzelt in der NS-Zeit“, davon ist Lilith Volkert überzeugt, die einen themenbezogenen Artikel in der „Süddeutschen Zeitung“ veröffentlicht hat. Sie meint: „Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es eine junge Generation […]

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.