Sea-Eye tauft viertes Schiff – Claudia Roth dankt Seenotrettern

Rostock, Mecklenburg-Vorpommern. Die Regensburger Seenotrettungsorganisation Sea-Eye hat ihr viertes Schiff getauft. Die “Sea-Eye 4” soll im Frühjahr ihren Einsatz im Mittelmeer starten. Das Schiff wurde zu einem großen Teil durch die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) finanziert. Die Kosten liegen bei etwa einer Million Euro.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.